IVW-Messung via
glam Network

zurück zum Eingang

* Weihnachtsforum

* Weihnachtslieder

* Weihnachts-Rezepte
  Christstollen
  Weihnachtsgans
  Weihnachts-Reste

Hausfrauenseite:
  Bratäpfel
  Glühwein
  Kekse
  Lebkuchen
  Winterrezepte

* Weihnachtsbasteleien
  --- Adventskalender
  --- Weihnachtsmalbuch

* weihnachtlich Stricken

* Weihnachtsgeschenke
  --- Schrottwichteln
  --- Weihnachtsgeschenke verpacken

* Weihnachtskram

* unser Beichtstuhl

* Weihnachts-Cartoon

* Weihnachtsgedichte

* Weihnachtsgeschichten

* Weihnachtsblues

Impressum
Datenschutz

Weihnachtsseite -> Stricken für Weihnachten -> Santas Mütze als Schlüsselanhänger

eine Weihnachtsmann-Mütze als Schlüsselanhänger

 

Stricken

Weihnachtsmütze
ein stimmungsvoller Schlüsselanhänger

die Weihnachtsmannmütze als Schlüsselanhänger

 

 

weihnachtlicher Schlüsselanhänger

 

    Man nehme:

  • weihnachtsrote Wolle
    für Accessoires kaufe ich da gerne mal die Riesenknäule in den Discountern
  • 1 Rest von Lana Grossa Pelino in weiß
    ist einfach perfekt für den weißen Pelzrand
  • 1 Nadelspiel 3,5
  • Häkelhaken 3 oder dünner

Los geht's:

24 Maschen in knallrot aufnehmen und auf die 4 Nadeln verteilen.
In Runden glatt rechts stricken.
Alle 5 Reihen die jeweils ersten beiden Maschen jeder Nadel zusammenstricken, bis man nur noch 4 Maschen auf den Nadeln hat - insgesamt 4 Maschen.
Noch eine Runde rundstricken und dann alle Maschen auf eine Nadel des Nadelspiels nehmen. Die ersten beiden Maschen wieder zusammenstricken und die beiden anderen Maschen rechts stricken.
Die letzten 3 Maschen nun auf der Nadel wieder nach rechts schieben - nicht die Arbeit wenden!
Und dann wieder rechts stricken -
dabei den Faden straff nehmen. Auf die Art rollt sich das Strickwerk etwas zusammen und man merkt gar nicht, dass es nicht in Runden, sondern als sogenannter I-Cord gestrickt wird.
Dies nun noch ca 5-7 Mal wiederholen und dann die letzten 3 Maschen abmaschen.
Den Faden nicht zu kurz abschneiden - ich habe ihn später noch durch den Schlüssel gezogen.

Nun mit dem weißen Puschelgarn eine Runde um den unteren Rand häkeln.
Dabei in der 1. Runde in jede gestrickte Masche eine Masche häkeln.
In der 2. Runde in jede 2. Masche zweimal einstechen, dann wird der Mützenrand puscheliger.
Nun kommt der weiße Puschel an den oberen Mützenrand.
Dazu einen ca. 8cm langen Puschelfaden doppelt nehmen und oben durch eine Masche der letzten Reihe ziehen.
Nun habe ich den Faden immer wieder an der gleichen Stelle verhäkelt, bis eine feste Kugel dabei entstand - etwas improvisiert - klappt aber prima.
Als nächstes den langen roten Faden durch den Schlüssel ziehen, unter dem Puschel vernähen und das Fadenende in die Mütze hinein ziehen und verbergen.
Alle anderen Fadenenden ins Mützeninnere hin vernähen und kurz abschneiden.
Ah, den weißen Faden von der oberen Mützenkugel einfach ein paarmal durch die Kugel ziehen und dann auch kurz abschneiden.

Mit so einem dünnen Faden bleibt die Mütze natürlich nicht ewig am Schlüssel, aber das soll sie ja auch nicht :)

Wer den Anhänger verschenken möchte, besorgt sich lieber einen Schlüsselring und befestigt die Mütze daran.
Schlüsselringe gibt es günstig in den Bastelgeschäften.

Ich benutze den Anhänger für die Schlüssel, die fest auf der Tür stecken - sieht einfach witzig aus!

die Carola am 21.11.11

mehr Stricktipps

weitere Weihnachts-Strickideen

schick mir doch eine Mail :-)zum Eingang